huhuhu




Unser IDC bereitet Dich 100 Prozent auf das Examen und
die Zeit danach vor. Du wirst lernen, als professioneller
PADI Tauchlehrer zu arbeiten und erfolgreich zu sein.


Tauchlehrerprüfung / IE (Instructor Exam)


Erfahrene Prüfer von PADI führen das Examen durch. Dies soll eine objektive Beurteilung gewährleisten. Die Prüfung dauert insgesamt zwei Tage. Sie findet immer im Anschluss an den IDC-Kurs statt.


Während der Prüfung wirst Du lediglich wiederholen, was zwölf Tage lang im Kurs durchgenommen wurde. Wir versprechen Dir, dass es keine bösen Überraschungen gibt. Der IDC wird Dich 100 Prozent auf die Tauchlehrerprüfung vorbereiten.


Nach Abschluss des IDC-Kurses geben wir Dir eine klare Empfehlung, ob Du bereit bist, an der Prüfung teilzunehmen. Sollten wir Dir von einer Teilnahme abraten, laden wir Dich kostenlos zum nächsten IDC ein. Somit bekommst Du eine weitere Chance bei der Tauchlehrerpüfung anzutreten. Erst dann wird auch die IE-Gebühr fällig. Die Entscheidung liegt aber ganz alleine bei Dir.


Die vier Segmente des IE sind:

  • Tauchtheorie und Standard Prüfung
  • Lehrprobe einer Klassenraumpräsentation
  • Lehrprobe im begrenztem Freiwasser (Schwimmbad)
  • Lehrprobe im Freiwasser


Hast Du alle vier Segmente der Prüfung bestanden, bekommst Du Deine Tauchlehrer-Lizenz. Soltest Du ein oder zwei Segmente im IE nicht bestehen, ist das kein Beinbruch. Du wirst in einer anderen Tauchlehrerprüfung die Möglichkeit bekommen, die fehlenden nachzuholen. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreffen, dass Du mehr als zwei Segmente nicht erfolgreich abschließt, musst Du die komplette Prüfung wiederholen.


Die Prüfungs-Gebühr und der Tauchlehrer-Antrag sind während des Examens mittels Kreditkarte direkt an PADI zu zahlen.






[für Gesamtansicht ins Bild klicken]